250. Einsatz – Tragehilfe

Zum 250. Einsatz in diesem Jahr, rückten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Norden am Montagabend in den Lehmweg aus. Der Rettungsdienst forderte die Unterstützung der Einsatzkräfte an. Ein Notfallpatient musste aus dem ersten Obergeschoss eines Wohnhauses in den Rettungswagen transportiert werden. Die baulichen Gegebenheiten machten den Einsatz erforderlich. Mit einer Schleifkorbtrage wurde der Patient über die Treppe hinab transportiert. Unten angekommen wurde er an den Rettungsdienst übergeben. Nach rund einer Stunde konnte der Einsatz beendet werden.

s_246_182_16777215_00_images_stories_Sympolfotos_SymbolfotoRD.jpg

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK