Ölspur auf der Bundesstraße 72

Ein bislang unbekanntes Fahrzeug hat am Donnerstagabend auf der Umgehungsstraße (B72) eine mehrere hundert Meter lange Ölspur verursacht.

Vom Verkehrskreisel an der Ostermarscher Straße zog sich die Ölspur bis zur Abzweigung Looger Weg. Die Umweltgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Norden sowie ein zweites Fahrzeug sicherten zunächst die Einsatzstelle ab. Dazu musste die B72 in dem Bereich halbseitig gesperrt werden. Nach Eintreffen eines Mitarbeiters der Straßenmeisterei Aurich übernahm dieser die Verkehrssicherung. Eine Fachfirma wurde mit der Reinigung der Verkehrsflächen beauftragt. Nach ca. einer Stunde konnte der Einsatz für die Feuerwehrkräfte beendet werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Verursacher aufgenommen.

Bild: M. Klaassen

s_246_182_16777215_00_images_stories_2018_10_Oktober_lschaden_111018_MK_01.JPG

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK