Wieder piepender Rauchmelder in Ferienwohnung

Erneut hat in Norddeich ein Rauchmelder fehlerhaft aufgelöst. Nachdem bereits in der Nacht zu Mittwoch ein solches Warngerät im Dörper Weg fehlerhaft ausgelöst und einen Feuerwehreinsatz ausgelöst hatte, piepte am Donnerstagabend ein Heimrauchmelder in einer Ferienwohnung im Fledderweg. Gegen 18.15 Uhr hörten Spaziergänger auf der Straße den schrillen Alarmton. Sie wählten den Notruf und verständigten die Freiwillige Feuerwehr Norden. Diese öffnete die Tür einer Dachgeschosswohnung und schraubte den Rauchmelder von der Zimmerdecke.

s_246_182_16777215_00_images_stories_2018_10_Oktober_Rauchmelder_01_2018_10_18_TWG.jpg

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK