Hilfeleistung für den Landkreis Aurich

Die Umweltgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Norden hat am Samstagvormittag den Landkreis Aurich bei einer Hilfeleistung unterstützt.

Eine Fachfirma musste im Auftrage der Unteren Bodenschutzbehörde des Landkreises im Rahmen einer Gefährdungsabschätzung im Schwanenteich an der Zuckerpolderstraße mehrere Untersuchungen durchführen. Hierzu wurden Tiefenlotungen und Bodenproben vorgenommen. Die Norder Wehr unterstützte hierbei mit dem kleinen Boot der Umweltgruppe. An der Hilfeleistung beteiligt waren ebenfalls mehrere Einsatztaucher der DLRG Ortsgruppe Norden. Nach ca. drei Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

s_246_182_16777215_00_images_stories_2018_10_Oktober_TH_Landkreis_271018_UB_01.jpgs_246_182_16777215_00_images_stories_2018_10_Oktober_TH_Landkreis_271018_UB_02.jpg

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK