Brandmeldeanlage löst zwei Mal falsch aus

Gleich zwei Mal musste die Freiwillige Feuerwehr Norden in der Nacht zu Samstag zu einem Pflegeheim in der Osterstraße ausrücken, nachdem dessen automatische Brandmeldeanlage fehlerhaft ausgelöst hatte. Um 3.21 Uhr wurden die Mitglieder der Norder Wehr per Meldeempfänger geweckt. Nach kurzer Kontrolle vor Ort stand fest, dass es sich um einen Fehlalarm handelt. Um 4.05 Uhr klingelten die Meldeempfänger dann erneut. Auch diesmal konnten weder Feuer noch Rauch oder ein anderer Auslösegrund festgestellt werden. Um eine weitere unnötige Alarmierung der Feuerwehr zu verhindern, ließen die Einsatzkräfte über das Heimpersonal den Hausmeister der Einrichtung anrücken, damit er sich umgehend um die Fehlerbeseitigung kümmert.

s_246_182_16777215_00_images_stories_Sympolfotos_BMA_03_2018_09_16_TWG.jpg

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK