Vorweihnachtliche Veranstaltungen 2018

Und wieder ist es so weit, ein weiteres Jahr mit vielen Ereignissen und dem Highlight, den Norddeicher Feuerwehrwehrtagen, ist vorüber. Traditionsgemäß stehen deshalb zum Abschluss des Jahres die Weihnachtsfeiern unserer Abteilungen an. 

Den Anfang machte die Ehrenabteilung am 2. Advent. Der zweite Zug der Einsatzabteilung hatte unter Leitung des Zugführers Norbert Krüger die ausgeschiedenen Kameraden der Einsatzabteilung und ihre Partner zum traditionellen Nikolausabend auf den Saal des Hilfeleistungszentrums (HLZ) in der Osterstraße eingeladen. Auf dem weihnachtlich geschmückten Saal spielte eine Abordnung des Norder Stadtorchesters. Archivar Erich Weege präsentierte einige Bilder aus der Geschichte des alten Feuerwehrhauses in der Klosterstraße welches in diesem Jahr abgebrochen wurde. Viele der Feuerwehrsenioren hatten dort ihre gesamte Dienstzeit verbracht und konnten so manche Anekdote dazu erzählen. Zum Abend erschienen dann zur Verwunderung aller gleich zwei Nikoläuse auf dem Saal. Nach einem kurzen wenn auch sehr unterhaltsamen Streitgespräch zwischen den beiden Rotkitteln, waren die Zuständigkeiten geklärt. Der genauso verwirrte Mohr wusste nun auch wieder wem er zu dienen hat und der Geschenkeverteilung stand nichts mehr im Weg.

Am Sonnabend, dem 15.12.2018, traf sich dann die Jugend- und Kinderfeuerwehr Norden. Gemeinsam ging es in Norddeich auf die Bowlingbahn, um dort einige Stunden beim Bowling zu verbringen. Rund zwei Stunden verbrachten die Jugendlichen und ihre Betreuer bei Spiel und Sport. Ein gemeinsames Abendessen rundete die Veranstaltung beider Abteilungen ab. Durch solche Aktionen beider Abteilungen werden bereits vor dem Wechsel von der Kinder- in die Jugendfeuerwehr Kontakte geknüpft, dies vereinfacht einen fließenden Übergang zwischen den Abteilungen. Die Weihnachtsfeier steht ebenfalls den Abschluss des Dienstjahres dar, sodass nun bis zur Weihnachtsbaumsammelaktion Dienstpause herrscht. 

Den Abschluss bildete eine nicht weniger wichtige Veranstaltung am Sonntag, den 16.12.2018, am Nachmittag. Natürlich dürfen auch die kleinsten unserer Feuerwehr nicht vergessen werden. Die Kinder der Kameraden der Einsatzabteilung wurden ebenfalls in das HLZ eingeladen. Die Feuerwehrkameradinnen Monika Klaassen und Tanja Neemann sowie die Frau eines Kameraden, Marlies Frodermann, übernahmen hierfür die Organisation. So machte sich die Gruppe am Nachmittag mit zwölf Kindern und deren Eltern fußläufig auf den Weg in den Wald. Auf dem Weg gab es eine Begegnung mit dem Weihnachtsmann, welcher sie  zurückbegleitete. Zurück auf dem Saal des HLZ, wurde dem Weihnachtsmann ein Lied gesungen, worauf er jedem Kind ein kleines Geschenk überreichte. Gemeinsam lies man denn Nachmittag mit einem Heißgetränk und Kuchen ausklingen. 

Bilder: Timo Frodermann, Thomas Weege, Marina Klaassen

Weihnachtsfeiern 2018

Weihnachtsfeiern 2018

Weihnachtsfeiern 2018

Weihnachtsfeiern 2018

Weihnachtsfeiern 2018

Weihnachtsfeiern 2018

Weihnachtsfeiern 2018

Weihnachtsfeiern 2018

Weihnachtsfeiern 2018

Weihnachtsfeiern 2018

Weihnachtsfeiern 2018

Weihnachtsfeiern 2018

Weihnachtsfeiern 2018

Weihnachtsfeiern 2018

Weihnachtsfeiern 2018

Weihnachtsfeiern 2018

Weihnachtsfeiern 2018

Weihnachtsfeier, 16.12.2018

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK