Unfall in Großheide

Zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehren Arle und Großheide ist der bei der Freiwilligen Feuerwehr Norden stationierte Rüstwagen-Kran (RW-K) des Landkreises Aurich am Freitagnachmittag alarmiert worden.

Auf einem landwirtschaftlichen Betrieb am Heerweg in Coldinne war es zu einem Unfall gekommen bei dem ein Mann mit dem Bein zwischen einer landwirtschaftlichen Zugmaschine und einem Tor eingeklemmt wurde. Kurz vor Ankunft des RW-K an der Einsatzstelle kam die Rückmeldung dass die Person von ersteintreffenden Einsatzkräfte befreit werden konnte. Die Besatzung des RW-K verblieb noch kurz am Einsatzort und konnte dann die Rückfahrt zum Standort Hilfeleistungszentrum Norden antreten.

Hier geht es zum Bericht der Freiwilligen Feuerwehr Großheide.

s_246_182_16777215_00_images_stories_fahrzeuge_Florian-Aurich-21-52-01_02.jpg

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK