Schwerer Verkehrsunfall in Hage

Zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Hage bei einem schweren Verkehrsunfall wurde am Samstagnachmittag der Rüstwagen-Kran (RW-K) des Landkreises Aurich mit Standort bei der Freiwilligen Feuerwehr Norden alarmiert.

Auf der Hagermarscher Straße in Höhe eines Streusalzsilos war es zu einem schweren Verkehrsunfall mit insgesamt drei beteiligten PKW gekommen. In einem PKW wurde eine Person so schwer eingeklemmt dass sie nur mit hydraulischem Rettungsgerät von den Feuerwehrkräften befreit werden konnte. Nach ca. einer dreiviertel Stunde konnte der RW-K zum Standort Norden abrücken. Auf der Rückfahrt kam bereits der nächste Einsatz...

s_246_182_16777215_00_images_stories_februar15_RW-K-2015-02-11-TWG-18.jpg

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK