Feuer im Norder Bahnhof

Im Norder Bahnhof hat es Montagmorgen gebrannt. Passanten hatten gegen 6.25 Uhr Rauch aus einem Lüfter der öffentlichen Toilettenanlage dringen sehen und die Feuerwehr verständigt. Die alarmierten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Norden gingen unter Atemschutz in die verrauchten Räume vor und konnten das Feuer schnell löschen. Nachdem die Sanitärräume mit einem Überdrucklüfter vom Rauch befreit worden waren, übernahm die Polizei die Einsatzstelle zur Brandursachenermittlung. Die Toilettenanlage ist durch den entstanden Rauchschaden unbrauchbar geworden. Der Reiseverkehr erlitt durch den Brand keine Einschränkungen.

s_246_182_16777215_00_images_stories_2019_09_September_WC_05_2019_09_09_TWG.jpg

s_246_182_16777215_00_images_stories_2019_09_September_WC_01_2019_09_09_TWG.jpg

s_246_182_16777215_00_images_stories_2019_09_September_WC_02_2019_09_09_TWG.jpg

s_246_182_16777215_00_images_stories_2019_09_September_WC_03_2019_09_09_TWG.jpg

s_246_182_16777215_00_images_stories_2019_09_September_WC_04_2019_09_09_TWG.jpg

s_246_182_16777215_00_images_stories_2019_09_September_WC_06_2019_09_09_TWG.jpg

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK