Unklarer Rauch in Tidofeld

Am späten Freitagabend entdeckte eine Passantin von der Reithalle im Ortsteil Bargebur aus eine deutlich sichtbare Rauchentwicklung im Bereich der Rheinstraße in Tidofeld aufsteigen und wählte deshalb den Notruf. Die darauf um 20.05 Uhr alarmierte Freiwillige Feuerwehr Norden rückte mit drei Löschfahrzeugen aus. Vor Ort konnte zunächst keine Feststellung gemacht werden, bis sich eine weitere Spaziergängerin bei den Einsatzkräften meldete und als den genauen Einsatzort die Lippestraße nennen konnte. Auch sie hatte den Qualm zuvor gesehen. Gemeinsam mit der Polizei machte die Feuerwehr ein Lagerfeuer aus, in dem Sträucher und Unrat verbrannt wurden. Nach einer Aufforderung durch die Feuerwehr löschten die Grundstückseigentümer die Glut ab.



Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK