norBIT GmbH spendet Netzwerktechnik

Kommunikationstechnik ist für die Feuerwehren ein wichtiges Führungsmittel, dies gilt für den Einsatz als auch für alltägliche Arbeiten innerhalb einer Wehr. Der Freiwilligen Feuerwehr Norden ist es daher auch wichtig, im Hilfeleistungszentrum (HLZ) ein vernünftiges Netzwerk zur Verfügung stehen zu haben. Über dieses Netzwerk sollen alle Computer aus den Büros, der Kleiderkammer und den Unterrichtsräumen im HLZ verknüpft werden. Auf einem Server werden alle Daten, wie zum Beispiel Literatur und Ausbildungsunterlagen, zentral gespeichert und können von zu Hause oder direkt von der Einsatzstelle aus abgerufen oder bearbeitet werden. Um nun aber diese Verknüpfung innerhalb dieses Netzwerkes überhaupt zu ermöglichen, fehlte der Norder Wehr noch ein wichtiger Baustein, ein sogenannter Ethernet-Switch. An diesem Elektronikbauteil werden alle Computer angeschlossen und können darüber auf den Server und das Internet zugreifen. Diesen Switch im Wert von 150 Euro spendete nun die norBIT GmbH aus Norden. Die norBIT GmbH ist eine Gesellschaft für Informationssysteme und Unternehmensberatung und hat ihren Sitz im Telematikzentrum in der Rheinstraße. Uwe Jenzewsky, als Verteter der Firma, überreichte die Sachspende in dieser Woche Dieter Stellmacher, dem stellvertretenden Stadtbrandmeister der Norder Wehr. Das Gerät wird nun durch Mitglieder der Wehr in Eigenleistung eingebaut und in das Netzwerk integriert.

 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen