Besuch bei Osteeler Kameraden

Vorgeschichte: Katastrophenalarm, Osnabrück. Die Kreisbereitschaft Nord des LK Aurich wurde alarmiert und in das Hochwassergebiet geschickt. Gute Zusammenarbeit war hier gefragt und so man lernte schnell Leute aus anderen Wehren kennen. Der Kontakt zu den Osteelern war bei diesem Einsatz besonders intensiv und so beschloss man, sich mal wieder zu treffen.

Am vergangenen Freitag machten sich daher kurzerhand drei Norder Feuerwehrmitglieder auf den Weg nach Osteel, um beim Dienst der Osteeler Kameraden mitzuwirken. Auf dem Plan stand eine kleine Übung bei der Grundschule. Des Weiteren wurde den Nordern das neue und moderne TSF-W (Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank) gezeigt.
Nach der Übung gab es auf dem Saal des Feuerwehrhauses noch ein kleines Beisammensein und man tauschte Erfahrungen und Ideen aus.

Alle Beteiligten waren der Meinung, einen derartigen gemeinsamen Dienst unbedingt wiederholen zu müssen - an dieser Stelle auch noch mal einen herzlichen Dank an die Osteeler Kameraden!

 

 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen