Tag der offenen Tür der Polizeidirektion Osnabrück

Die Polizeidirektion Osnabrück - Dienstherr der Feuerwehren in Niedersachsen - richtete ihren diesjährigen "Tag der offenen Tür" in Norden aus. Nahezu alle Hilfs- und Rettungsorganisationen aus Norden unterstützen das Norder Polizeikommissariat bei der Ausrichtung. Der Polizei gelang es in gekonnter Weise eine gelungene Selbstdarstellung darzubieten. So kamen diverse Spezialfahrzeuge und Sondereinheiten der Polizei aus ganz Niedersachsen nach Norden. Wasserwerfer, Räumfahrzeug, Tauchergruppe, Hunde- und Reiterstaffeln und als Highlight der Polizeihubschrauber "Phönix 91". Aber auch musikalische Leckerbissen wurde den trotz anhaltenden Regens zahlreich erschienenen Besuchern geboten. Der Polizeimusikkorps Niedersachsen sowie das Norder Stadtorchester musizierten auf zwei Bühnen. Die Freiwillige Feuerwehr Norden führte mehrmals Rettungsaktionen bei einem Verkehrsunfall vor. Hier wurde den Besuchern die Gelegenheit gegeben, den Ablauf einer Rettungskette hautnah mitzuerleben. Rettungsdienst, Deutsches Rotes Kreuz, Feuerwehr und natürlich die Polizei erläuterten ihre Aufgaben und Maßnahmen, die sie an einer Unfallstelle durchführen.

 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen