Stadtrallye der Jugendfeuerwehren der Stadt Hamm

Die Stadt Norden und seine Ortsteile sind nicht nur für Urlauber ein beliebtes Reiseziel, auch zahlreiche Jugendfeuerwehren (JF) aus dem gesamten Bundesgebiet verbringen in den Sommermonaten ihre Zeltlager an der Nordsee. In diesem Jahr haben sich beispielsweise zeitgleich drei JF der Stadt Hamm mit über 40 Kindern und Jugendlichen sowie ihren Betreuern auf dem Campingplatz in Norddeich einquartiert. Die JF der Norder Wehr unterstützt häufig die Gäste bei der Durchführung ihrer Zeltlager. Auch die Gäste aus Hamm baten im Vorfeld um Hilfe für ihren 14-tägigen Aufenthalt. Nordens Stadtjugendfeuerwehrwart Jörg Päpke und sein Stellvertreter Uwe Müller richteten am Sonnabend gemeinsam mit einigen Mitgliedern der Norder Jugendwehr und aktiven Kameraden eine Stadtrallye in der Norder Innenstadt aus. An insgesamt sechs Stationen mussten verschiedene, meist feuerwehrtechnische Aufgaben bewältigt werden. Zusätzlich mussten Fragen zu Gebäuden aus dem Norder Stadtbild beantwortet werden. So mussten unter anderem an der Mennonitenkirche die Fenster gezählt und am Rathaus die Öffnungszeiten erkundet werden. In kleine Gruppen eingeteilt und mit einem Stadtplan ausgestattet machten sich die nordrhein-westfälischen Urlauber ans Werk. Nach knapp dreistündiger Jagd konnte die Siegergruppe ermittelt werden. Kurioser Zufall: Eine der insgesamt sechs Nachwuchswehren aus Hamm ist beim Löschzug namens Norden angesiedelt.

 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen