Fortsetzung der Arbeiten an den Ausgleichsflächen

Am vergangenen Samstag setzte die Feuerwehr, sowie das THW und der NABU die Pflanzarbeiten am Norder Hilfeleistungszentrum fort. Unterstützt wurden sie dabei außerdem von der Jugendfeuerwehr. Das THW setzte ein Boot ein, um Helfer und Material über das Schlicktief zu befördern. Desweiteren zeichnete sich das THW für die Verpflegung aller Helfer verantwortlich.

 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen