Landfrauen besuchen Hilfeleistungszentrum

Heute besuchte der Landfrauenverein Norden mit ca. 100 Teilnehmern die Freiwillige Feuerwehr und das THW im neuen Hilfeleistungszentrum (HLZ). Zunächst gab es ein ausgiebiges Frühstück auf dem Saal im Feuerwehrhaus. Vorab wurden zwei Spenden an Feuerwehr und THW durch den Landfrauenverein überreicht, dafür vielen Dank! Nach dem Frühstück wurden sechs Gruppen mit Erwachsenen und eine Kindergruppe gebildet und durch Kameraden von Feuerwehr und THW durch die jeweiligen Unterkunftsgebäude und Fahrzeughallen geführt und Erläuterungen hierzu gegeben. Viele Teilnehmer zeigten sich überrascht, dass beide Einrichtungen jeweils nur aus ehrenamtlichen Helfern bestehen. Durchweg positiv wurde auch der neue und großzügige Standort von Feuerwehr und THW gesehen, der gegenüber den bisherigen nur Vorteile bringe.


Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen