Beseitigung einer Ölspur

Heute morgen wurde die Ölschadensgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Norden alarmiert. Im Bereich der Straßen Feldpfad/Knyphausenstraße bestand Gefahr durch eine längere Ölspur. Die Feuerwehr veranlasste aufgrund der Gefahrenlage eine Vollsperrung des Bereiches. Gemeinsam mit einem Spezialunternehmen wurde der betroffene Fahrbahnbereich gereinigt. Nach ca. drei Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr, die mit einem Löschgruppenfahrzeug und sechs Einsatzkräften ausgerückt war, beendet. Vor Ort war ebenfalls eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Norden sowie Mitarbeiter der Unteren Wasserbehörde des Landkreises Aurich und der Stadtentwässerung Norden.

 


Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK