Brand von Mülltonnen

Zu ihrem dritten Einsatz an diesem Tag wurde gegen 21.30 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Norden alarmiert. Zunächst wurde in der ersten Alarmmeldung der Leitstelle Aurich von einem Garagenbrand im Hellerweg ausgegangen. Daraufhin rückten das Hilfeleistungstanklöschfahrzeug, ein Löschgruppenfahrzeug und die Drehleiter zum Einsatzort aus. Von den ersteintreffenden Polizeibeamten kam jedoch kurz darauf die Rückmeldung, dass es sich um brennende Mülltonnen hinter einer Garage handelt. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Mehrere beim Feuerwehrhaus in Bereitstellung stehende Fahrzeuge brauchten nicht mehr ausrücken. Nach ca. einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Vor Ort waren ebenfalls der Stadtbrandmeister und sein Stellvertreter sowie zwei Fahrzeuge des Deutschen Roten Kreuzes und eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Norden.

 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK