Stroh brannte auf Stoppelfeld

Auf einem Stoppelfeld an der Itzendorfer Straße im Bereich der Einmündung zum Lehmweg, hatten Passanten am Freitag gegen 22.40 Uhr Feuerschein auf einem Feld beobachtet und die Feuerwehr benachrichtigt. Als die Freiwillige Feuerwehr Norden wenig später eintraf, hatten die Passanten bereits weiteres Stroh vom Feuer entfernt. Die Glut traten sie mit Füssen aus. Feuerwehr und Polizei kontrollierten die Brandstelle und rückten wieder ab. Wie es zu dem Brand kam, ist unklar.

 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen