Erneut Ölspur beseitigt

Heute am späten Nachmittag gab es erneut einen Einsatz für die Ölschadensgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Norden. Auf der Hering- und Uffenstraße hatte ein Fahrzeug eine ca. 250 Meter lange Ölspur hinterlassen. Die Ölspur zog sich bis auf den Parkplatz vom Weiterbildungszentrum wo das Fahrzeug dann zum Stehen kam. Die Feuerwehr, die mit einem Löschgruppenfahrzeug und neun Einsatzkräften ausgrückt war, sperrte die Gefahrenstelle ab und unterstützte anschließend ein Spezialunternehmen für Ölschäden bei der Beseitigung der Ölspur. Vor Ort war ebenfalls eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Norden. Nach ca. zwei Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK