Teer lief aus britischem Baustellenfahrzeug

Ein britsches Baustellenfahrzeug verschmutzte am Dienstag den Großparkplatz am Ocean-Wave in Norddeich mit Teer. Der LKW war dort bereits am Montag abgestellt worden. Aus seinem Aufbau tropfte flüssiger Teer und Wasser. Die klebrige Masse breitete sich unter dem Fahrzeug aus. Die Polizei forderte am Dienstagnachmittag Unterstützung von der Freiwilligen Feuerwehr Norden an. Diese rückte mit zwei Fahrzeugen an und streute die Lache ab. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Fahrzeughalter aufgenommen, er wird für die Reinigung der Parkfläche und die Kosten für den Umwelteinsatz aufkommen müssen.

 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK