Gebäudebrand in Großheide

Heute morgen gab es einen Alarm für den bei der Freiwilligen Feuerwehr Norden stationierten Einsatzleitwagen (ELW) 2 des Landkreises Aurich. Dieser wurde zur Unterstützung der Feuerwehren der Gemeinde Großheide bei einem Gebäudebrand an der Großheider Straße in Großheide angefordert. Kurz nach Ankunft des ELW 2 an der Einsatzstelle kam von dort die Rückmeldung, dass das Feuer unter Kontrolle sei. Zwei Fahrzeuge des Deutschen Roten Kreuzes, die zufällig auf dem Rückweg von einem Sanitätsdienst bei einer Veranstaltung waren, fuhren die Einsatzstelle ebenfalls an. Da zunächst unklar war, ob sich noch Personen im Gebäude befinden, wurde zusätzlich ein Rettungswagen alarmiert. Nach ca. einer Stunde war der Einsatz für den ELW 2 beendet.

 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK