Keller unter Wasser

Am späten Nachmittag gab es den zweiten Alarm an diesem Tag. Diesmal war die Besatzung des Löschgruppenfahrzeuges 16 gefordert. Die Leitstelle Aurich meldete einen vollgelaufenen Keller in der Sielstraße. Vor Ort konnte festgestellt werden, daß in einem leerstehenden Einfamilienhaus der gesamte Kellerbereich unter Wasser stand. Die Einsatzkräfte setzten Tauch- und Schmutzwasserpumpen ein um den Wasserschaden zu beseitigen. Insgesamt wurden ca. 35 m² Wasser aus dem Keller gepumpt. Nach ca. zwei Stunden war der Einsatz beendet. Vor Ort waren neben der Feuerwehr mit neun Einsatzkräften auch die Stadtwerke Norden.

 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK