Tierrettung in der Schulstraße

Während des ersten offiziellen Dienstabends der Freiwilligen Feuerwehr Norden wurde die Besatzung des Rüstwagens 2 zu einer Tierrettung alarmiert. Im Laufe des Tages war einer Frau ein Hund entlaufen. Dieser wurde am Abend auf dem Gelände eines Pflegeheimes an der Schulstraße vermutet. Nach kurzer Suche konnten die Einsatzkräfte den Hund lokalisieren und der Besitzerin übergeben. Nach ca. einer Stunde war der Einsatz beendet.


Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen