Kindernikolaus bei der Feuerwehr

Traditionell besucht der Nikolaus auch die Kinder und Enkelkinder der Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Norden. Am Sonnabend trafen sich nun der Nachwuchs mit ihren Eltern, Omas und Opas im Norder Hilfeleistungszentrum. Um die Wartezeit bis zum Eintreffen des Nikolaus zu überbrücken, faszinierte der Zauberer "Mazzo" die Gäste.

Dass der Auftritt des Künstlers wegen einem Einsatz kurz unterbrochen wurde und ein paar Feuerwehrmänner ausrücken mussten, tat der Stimmung jedoch keinen Abbruch. Nachdem weihnachtliche Lieder gesungen wurden, kam dann endlich der Nikolaus. Im Korb der Drehleiter fuhr er vor und wurde hoch auf den Balkon gefahren. Dort empfingen ihn die Kleinen und waren beim Aussteigen behilflich. Die Kinder trugen zahlreiche Gedichte und Lieder vor um den Nikolaus zur Herausgabe der Geschenke zu bewegen. Stadtbrandmeister Karl Kettler bedankte sich beim Nikolaus für sein Kommen und dafür, dass der Nikolaus seinen Beitrag zur Nachwuchsförderung auf diese Weise geleistet hat.

 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK