Äste drohten auf Straße zu stürzen

Zu einem gemeinsamen Einsatz rückten die Freiwillige Feuerwehr Norden sowie die Ortswehr Hage am Sonnabendnachmittag aus. Auf der Blandorfer Straße in Berumbur war ein morscher Ast aus einer Baumkrone gebrochen und auf die Straße gefallen. Hierdurch kam es zu einem Unfall, bei dem ein Fahrzeug beschädigt wurde. Bei der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde festgestellt, dass aus der Krone noch weitere Äste abzustürzen drohten. Die Feuerwehr Hage und die Polizei mussten für die Schneidarbeiten die Blandorfer Straße für etwa eine halbe Stunde voll sperren. Von der Norder Drehleiter aus wurden die Äste dann mit einer Kettensäge entfernt.

 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK