Totholzhecke brannte auf Pflegeheimgelände

Am Ostersamstag wurde der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Norden gegen 22.55 Uhr ein Flächenbrand hinter dem Gelände des Johann-Christian-Reil-Hauses gemeldet. Angler hatten das Feuer beobachtet, konnten den Einsatzort aber nicht genauer beschreiben. Fündig wurden die 18 Einsatzkräfte, die mit zwei Fahrzeugen ausgerückt waren, dann direkt auf dem Gelände des Pflegeheims, dort brannte auf etwa zehn Metern Länge eine Totholzhecke. Die Löscharbeiten zogen sich bis nach Mitternacht hin. In der Vergangenheit hat diese Hecke die Feuerwehr schon des Öfteren beschäftigt.

 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK