Kleiner Ölschaden in der Huntestraße

Am Ostersamstag gegen 12.00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Norden zu einem kleinen Ölschaden gerufen. In der Huntestrasse war aus einem Kanister Altöl in einer geringen Menge auf die Straße gelaufen. Das ausgelaufene Öl wurde mit Bindemitteln aufgefangen und einer fachgerechten Entsorgung zugeführt. Nach ca. einer Dreiviertelstunde war der Einsatz für die Feuerwehr, die mit einem Löschgruppenfahrzeug vor Ort war, beendet. Im Einsatz war auch ein Zivilfahrzeug der Polizei Norden.

 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK