Flächenbrand hinter Krankenhausgelände

Zu ihrem ersten Flächenbrand in diesem Jahr ist die Freiwillige Feuerwehr Norden am Dienstag um 16.15 Uhr mit zwei Fahrzeugen ausgerückt. Auf dem Brachland am Galgentief, hinter der Ubbo-Emmius-Klinik, brannte es an insgesamt drei Stellen. Anwohner konnten die zwei kleinsten Brände selber löschen, für die dritte Fläche war die Feuerwehr notwendig. Insgesamt verbrannten etwa 400m² Fläche. Die Anwohner hatten zuvor spielende Kinder auf der Fläche beobachtet.

 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK