Wieder ein Heckenbrand in Norden

Die Freiwillige Feuerwehr Norden musste am späten Sonntagabend zu ihrem vierten Heckenbrand in diesem Jahr ausrücken. Um 22.18 Uhr wurde eine brennende Hecke im Rosenweg in Norden gemeldet. Diesmal war die Lage etwas brenzliger als bei den vorangegangen Bränden, denn das Feuer hatte sich bereits bis auf wenige Zentimeter an einen Schuppen heran gefressen, dieser ist direkt an ein Einfamilienhaus angebaut. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr, die mit einem Fahrzeug und acht Besatzungsmitgliedern ausrückte, konnte ein Übergreifen verhindert werden.

 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK