Schon wieder eine brennende Hecke

Einige Kameraden waren gerade vom jährlichen Leistungsnachweis für Atemschutzgeräteträger in Georgsheil wieder zu Hause, als es gestern gegen 23.00 Uhr noch einen Alarm gab. Am Looger Weg sollte eine Hecke brennen. Der stellv. Stadtbrandmeister und das Hilfeleistungstanklöschfahrzeug hatten gerade Ausfahrt gemeldet, als von der Leitstelle die Rückmeldung kam, dass das Feuer aus sei. Ein zufällig vorbeifahrender Autofahrer und ein Anwohner, selbst Feuerwehrmann, hatten mit einigen Eimern Wasser das Feuer gelöscht. Es war in dieser Gegend bereits der dritte Heckenbrand innerhalb kurzer Zeit. Die Polizei war mit einem Streifenwagen vor Ort und hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK