Und schon wieder ein Reh im Watt

Zum fünften Mal innerhalb von nicht einmal drei Wochen wurde die Feuerwehr Norden zu einer Tierrettung gerufen. Wieder einmal meldeten Passanten ein hilfloses Reh in der Nordsee.Diesmal allerdings konnte bei Hochwasser das Reh eingefangen und mit dem Mehrzweckboot in den Osthafen gebracht werden. Dort wurde es in die Obhut des Jagdpächters gegeben. Die Feuerwehr war mit dem stellv. Stadtbrandmeister, dem Rüstwagen 2 und mit einem Löschgruppenfahrzeug mit Mehrzweckboot ausgerückt.

Tierrettung, 13.05.2012Tierrettung, 13.05.2012

Fotos: H. Freese

 


Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK