Kind drückt Handfeuermelder

Ein Kind hat am Montagabend mehr oder minder mutwillig einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Norden ausgelöst. Das Kind, welches sich zurzeit mit seiner Mutter im Evangelischen Therapiezentrum in Norddeich zur Kur aufhält, hatte um 19 Uhr ohne konkreten Anlass einen Handfeuermelder in dem Kurhaus eingedrückt. Darauf erfolgte die Alarmierung der Feuerwehr, welche auch umgehend mit zwei Löschfahrzeugen ausrückte. Nachdem die Lage vor Ort schnell geklärt wurde und mit den Kindern des Hauses noch Erinnerungsfotos geschossen wurden, konnten die Feuerwehrleute wieder abrücken.

 


Free Joomla! template by L.THEME

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen OK